Hallo liebe Eltern!

Schön, dass Sie da sind.

Gerne nehme ich Sie mit ins Boot! Denn in meiner Arbeit als Coach nutze ich neben wissenschaftlich fundierten Methoden auch den Systemischen Ansatz. Was ist das?

Der Systemische Ansatz basiert auf der Grundannahme, dass Menschen und überhaupt alle Dinge in Beziehung stehen und sich permanent wechselseitig beeinflussen – bewusst oder unbewusst. Verändert sich ein Teil im System, so verändert sich immer gleichzeitig das Gesamtsystem.

Im Coaching betrachte ich das System meines Coachees.

Wir wirken also als Teil eines Systems – ob in einer Familie, einem Unternehmen, einer Schulklasse, einem Verein etc. Wenn sich beispielsweise innerhalb der Familie ein Familienmitglied verändert, dann hat das immer auch Auswirkungen auf die gesamte Familie.

Deshalb berücksichtige ich im Coaching immer auch die Auswirkungen der gewünschten Veränderungen meines Coachees auf sein persönliches Umfeld. Gerne stehe ich auch Ihnen als Eltern coachend und/oder beratend bei Bedarf zur Seite. Gemeinsam schauen wir auf die komplexen Zusammenhänge und finden Lösungen, die individuell auf Ihre Familiensituation passen.

Als Verstärker des Kinder- und Jugendcoachings reicht manchmal bereits eine Sitzung (à 90 Minuten) aus, um Klarheit für sich als Eltern zu gewinnen und die Dynamiken zu verstehen. Sie selbst wissen am besten, welche Unterstützung in welchem Umfang Sie wünschen. Mein Angebot passe ich individuell an Ihre Bedürfnisse an.

Haben Sie weitere Fragen? Dann sprechen Sie mich gerne an!